Projekte Ingenieurbau

U-Bahnbauwerk Mönkedammfleet BW A(259), Hamburg, Neubau

Kurzbeschreibung

Das zu erneuernde U-Bahn Bauwerk ist auf Holzpfählen tief gegründet und überführt die Linie U3 über den Mönkedammfleet. Das historische Bauwerk ist im Bereich der Fleetüberbauung als Trogquerschnitt ausgebildet und hat eine Länge von rd. 43 m, eine Breite von rd. 10 m und eine Querschnittshöhe von rd. 5 m. Das Bestandsbauwerk ist monolithisch mit der historischen Kaimauer verbunden.

Bauherr und Auftraggeber

Hamburger Hochbahn AG

Leistungszeitraum SSK

2015 - 2016

Leistungen SSK

Machbarkeitsstudie für die Erneuerung des Trogbauwerkes

Fluchttreppe Notausstieg, Gertrudenstraße, Hamburg, Erneuerung

Kurzbeschreibung

Der Notausstieg besteht aus einem Stahlbetonschacht mit einer darin montierten Stahltreppe. Erneuerung der Stahltreppe.

Bauherr und Auftraggeber

Aurubis AG Hamburg

Leistungszeitraum SSK

2016

Leistungen SSK

Tragwerksplanung

Fußgängertunnel Alte Süderelbe BW 28, Erweiterung

Kurzbeschreibung

Der 1993 in Stahlbetonbauweise errichtete Tunnel unterführt einen Fußweg unter den Gleisanlagen der Hafenbahn. Die beiden neu herzustellenden Tunneleinhausungen werden auf den bestehenden Wänden der Treppenniedergänge errichtet. Die stählernen Tragkonstruktionen bestehen aus Zweigelenkrahmen. Die Aussteifung längs zum Tunnel erfolgt über Diagonalverbände. Die Verkleidung ist mit Acrylglas geplant.

Bauherr und Auftraggeber

Hamburg Porth Authority

Leistungszeitraum SSK

2015 - 2016

Leistungen SSK

Objekt- und Tragwerksplanung LP 1-6

Kaimauer Ericusgraben, HafenCity Hamburg, Instandsetzung

Kurzbeschreibung

Die vorhandene Kaimauer am Ericusgraben aus dem Jahre um 1870 soll auch für die kommenden Jahrzehnte als Uferabschluss genutzt werden. Für eine sichere Nutzung ist die historische Schwergewichtswand instand zu setzen. Der erforderliche Erhaltungs- und Instandsetzungsumfang wird im Rahmen einer objektbezogenen Schadensanalyse aufgezeigt.

Bauherr und Auftraggeber

HafenCity Hamburg GmbH

Leistungszeitraum SSK

2015 - 2016

Leistungen SSK

Studie und OSA zur Erhaltung der Kaimauer

Ölplattform Mittelplate (Nordsee), Umbau

Kurzbeschreibung

Umbau der Ölförderplattform Mittelplate in der Nordsee. Neubau einer Abfangekonstruktion für eine Containerbühne sowie Rückbau eines Entspannungsventilturmes.

Bauherr und Auftraggeber

-

Leistungszeitraum SSK

2013

Leistungen SSK

Objekt- und Tragwerksplanung LP ??

19 Verkehrszeichenbrücken (DIVA Maste) im Hamburger Hafen, Neubau

Kurzbeschreibung

Neubau von insgesamt 19 Verkehrszeichenbrücken für das Verkehrsleitsystem im Hamburger Hafen. Die DIVA Maste sind in den Fundamenten eingespannt und haben z.T. auskragende Riegel zur Tafelbefestigung.

Bauherr und Auftraggeber

Hamburg Porth Authority

Leistungszeitraum SSK

2012, 2015

Leistungen SSK

Objekt- und Tragwerksplanung LP 1-6

U-Bahn-Bauwerk B(150a) – Haltestelle Osterstraße Notausstiege, Hamburg, Neubau

Kurzbeschreibung

Neubau von zwei Notausstiegen in der unterirdischen Haltestelle Osterstraße (Linie U2). Die Ingenieurbauwerke aus WU-Beton (weiße Wanne) schließen seitlich an den vorhandenen U-Bahntunnel an. Die Anschlüsse an den Bestandstunnel sind gegen drückendes Wasser abgedichtet.

Bauherr und Auftraggeber

Hamburger Hochbahn AG

Leistungszeitraum SSK

2008 - 2010

Leistungen SSK

Objekt- und Trgweksplanung LP 1-6, Bauzustände

Hochwasserschutztor Kornhausbrücke Hamburg, Neubau

Kurzbeschreibung

Neubau eines stählernen Schiebetores mit eine Breite von 16.6 m und einer Höhe von 1.1 m. Die Faltwand mit Querträgern wird auf einer Verschubbahn verfahren.

Bauherr und Auftraggeber

Maierform – Maritim Technology GmbH

Leistungszeitraum SSK

2008 - 2009

Leistungen SSK

Tragwerksplanung LP 4

Landungsbrücken Hamburg, Erweiterung

Kurzbeschreibung

Erneuerung eines Stahlpodestes am Hafentorponton, statische Nachweise zum Stahlpodest des Hafentorpontons

Bauherr und Auftraggeber

Hamburg Porth Authority

Leistungszeitraum SSK

2013

Leistungen SSK

Tragwerksplanung LP 4

Sturmflutsperrwerk Luneplate

Kurzbeschreibung

Neubau eines stählernen Hubtores mit eine Breite von 13.7 m und einer Höhe von 6.4 m. Das Haupttragwerk der Faltwand betsteht aus Längs- und Querträgern.

Bauherr und Auftraggeber

Maierform – Maritim Technology GmbH

Leistungszeitraum SSK

2008

Leistungen SSK

Tragwerksplanung LP 4

Wartungsgänge Kohlrandbrücke BW 175, Erneuerung, Hamburg

Kurzbeschreibung

Erneuerung und Verlängerung der Wartungsgänge an den Endquerträgern. Das Geländer und die äußeren Enden der Wartungswege werden mit einer Maschendrahtverkleidung als Vogelschutz ergänzt .

Bauherr und Auftraggeber

Hamburg Porth Authority

Leistungszeitraum SSK

2016

Leistungen SSK

Tragwerksplanung

Schiffsbeladeanlage PBG, Umbau

Kurzbeschreibung

Nachrüstung einer stählernen Einhausung für eine Schiffsbeladeanlage der Aurubis AG.

Bauherr und Auftraggeber

Aurubis AG Hamburg

Leistungszeitraum SSK

2008

Leistungen SSK

Tragwerksplanung LP 4